Beef Tataki Nigiri: Steak Sushi - Otto Wilde Grillers
Bitte wähle dein Lieferland.
Lieferland auswählen

Gas-O.F.B.

mehr erfahren

E-O.F.B.

mehr erfahren

Beef Tataki Nigiri: Steak Sushi

30 Min.
800°C
15 Min.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten für das Beef Tataki
  • 500g Rinderfilet
  • 240ml japanische Sojasoße
  • 120ml Mirin (alternativ 120ml Sake und 2 EL Zucker)
  • 1 EL Reisessig
Zutaten für die Nigiri
  • 2 Tassen Sushireis
  • 2,5 Tassen Wasser
  • 50ml Sushiessig
Zutaten zum Garnieren
  • Yuzu Kosho (japanische Chili-Zitrusfrucht-Paste)

Beef Tataki ist eine typisch japanische Zubereitungsmethode für Steak. Das Rindfleisch wird dabei kurz bei sehr hoher Temperatur gegrillt, sodass es innen noch fast roh bleibt. Das gelingt auf dem O.F.B. perfekt. In unserem Rezept wird das Rindfleisch Tataki anschließend in dünne Streifen geschnitten und auf kleine Reispäckchen gelegt. So vereint das Rezept das Beste aus beiden Welten: Sushi und Steak!

Vorbereitung

1

Sushi-Reis kochen

Ca. eine Stunde vor Start des Grillens den Sushi-Reis gründlich waschen. Den gewaschenen Reis zusammen mit dem Wasser in den Reiskocher geben und für 20 Minuten ruhen lassen. Nach der Ruhephase den Reiskocher anschalten und den Reis kochen. Wenn Du keinen Reiskocher hast, kannst Du den Reis auch einfach in einem Topf mit Wasser kochen.

2

Steak marinieren

Wenn der Reis kocht, Sojasoße, Mirin und Reisessig in einer Schüssel geben und umrühren. Das Rinderfilet aus dem Kühlschrank nehmen und zum Marinieren in die Schüssel geben. Die Schüssel mit Klarsichtfolie bedecken und für eine Marinierzeit von ca. 20 Minuten zurück in den Kühlschrank stellen. Damit das Rinderfilet gleichmäßig mariniert wird, sollte dieses vollständig von der Flüssigkeit bedeckt sein. Zusätzlich sollte das Fleisch nach 10 Minuten gewendet werden.

3

Rinderfilet grillen

Den O.F.B. aufheizen. In einer weiteren Schale ein Eisbad vorbereiten. Dieses sollte ausreichend Flüssigkeit enthalten, um das gesamte Stück Fleisch zu umgeben. Nun das Rinderfilet aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und mit einem Stück Küchenrolle abtupfen. Das Filet auf den Grillrost legen, Meat-O-Meter auf die oberste Stufe stellen und bei hoher Temperatur für ca. 30 Sekunden von jeder Seite grillen, bis eine braune Kruste entsteht (je nach Dicke des Steaks). Wenn das Filet von allen Seiten gegrillt ist, das Fleisch zum Abkühlen in das Eiswasser legen.

4

Reis vorbereiten

In der Zwischenzeit den Reis in eine große Schüssel geben und den Reisessig gleichmäßig über den Reis verteilen. Den Reis gut vermischen, sodass jedes Reiskorn mit Reisessig bedeckt ist. Wichtig: Beim Marinieren unbedingt darauf Achten, dass die Reiskörner nicht zerdrückt werden.

5

Fleisch in Scheiben schneiden

Sobald das Rinderfilet vollständig abgekühlt ist, aus dem Eisbad nehmen und mit Küchenrolle trocken tupfen. Dann das Fleisch mit einem sehr scharfen Messer entgegen die Faser in dünne Scheiben schneiden.

6

Beef Tataki Nigiri zubereiten

Jetzt die Nigiri formen. Dazu beide Hände mit Wasser befeuchten, 2 EL des marinierten Sushi-Reis in die linke Hand geben und mit dieser den Reis in die Form eines ca. 5cm langen und 3cm hohen und breiten Körpers formen. Mit Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand den Reis an allen Seiten des Nigiri leicht andrücken. Ein gutes Tutorial ist unter folgendem Link zu finden. Zum Schluss jedes Nigiri mit einer dünnen Scheibe Rinderfilet belegen, eine Messerspitze Yuzu Kosho darauf geben und schnell genießen!

Beef Tataki Nigiri: Steak Sushi
Beef Tataki Nigiri

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme die neuesten Rezepte von Otto!

JETZT ANMELDEN

Du willst dieses tolle Rezept selber mit Ottos OFB nachkochen? Schau doch in unserem Shop vorbei!:

ZUM SHOP

DU GRILLST GERNE AUF DEM O.F.B.?

Dann schau Dir auch folgende Rezepte an:
Have no product in the cart!
0