Feige mit Chèvre und Chili-Schokolade - Otto Wilde Grillers
Wähle Dein Land aus
Lieferland auswählen

Gas-O.F.B.

mehr erfahren

E-O.F.B.

mehr erfahren

Feige mit Chèvre und Chili-Schokolade

20 min
300°C
7 min

Zutaten für 2 Personen
  • 4 Feigen
  • 200g Chèvre
  • 4 EL weißer Zucker
  • 1 Chilischote
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 100g Sahne
  • 20g Pistazienkerne

Die Feige gilt in vielen Kulturen als heilige Frucht. So ist sie bekannt als die einzige im Garten Eden erwähnte Frucht oder als die, welche Dionysos zugeschrieben war. Dieses Dessert mit süßen Feigen, leicht salzig-süßem Chèvre und einer Chili-Schokoladenganache bringt all diese aphrodisierenden Zutaten zusammen, was dieses Dessert und Deinen Abend zu etwas besonderem machen wird.

Vorbereitung

1

Für die Ganache

Schokolade und Sahne in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Hitze schmelzen. Die Hälfte der Chilischote entkernen und in dünne Streifen schneiden, zur Ganache geben.

2

Für die Feigen

Den Stiel der Feigen abschneiden und die Feigen von oben kreuzweise einschneiden. Den O.F.B. auf niedrigster Stufe vorheizen. Die Feigen auf eine Otto Wilde Fettfangschale geben und auf Meat-O-Meter Stufe 5 ca. 4 Minuten garen. Zucker und Chèvre gut vermengen und je einen gehäuften Esslöffel in jede Feigenöffnung geben.

Feige und Chèvre
Feige und Chèvre auf Fettfangschale

Weitere 3 Minuten garen bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Die Pistazienkerne kurz zur gewünschten Röstung mit auf das Blech geben und im Anschluss grob hacken.

3

Anrichten

Die restliche Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden.

Auf einem Teller einen Löffel der Ganache geben und mit dem Löffel leicht darauf schlagen, um die Schokolade optisch gekonnt zu verteilen. Je Zwei Feigen auf den Teller geben und mit Pistazien und Chilistreifen bestreuen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme die neuesten Rezepte von Otto!

JETZT ANMELDEN

Du willst dieses tolle Rezept selber mit Ottos OFB nachkochen? Schau doch in unserem Shop vorbei!:

ZUM SHOP