Rezept für einen bunten Feldsalat mit Gänsebrust und Granatapfelkernen
Bitte wähle dein Lieferland.
Lieferland auswählen

Gas-O.F.B.

mehr erfahren

E-O.F.B.

mehr erfahren

Gänsebrust auf Feldsalat mit Granatapfelkernen

15 Min

Zutaten für 4 Personen

Für den Leftover-Salat
  • 250g Feldsalat
  • Leftovers der gegrillten Gans
  • 1 Granatapfel
  • 50g Pinienkerne
  • Bunte Cocktailtomaten
  • 3 TL Feigensenf
  • 2 TL Feigen-Balsamico
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 6 Blatt Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Du hast an den Feiertagen Gans gegrillt und wider Erwarten hat Deine Familie nicht alles restlos verputzen können. Aber kein Problem – Otto empfiehlt Dir ein festliches Leftover-Rezept für Gänsekeule oder Gänsebrust. Damit leitest Du direkt den nächsten Festschmaus ein!

Vorbereitung

1

Festliche Resteverwertung

Schneide zunächst die Reste Deiner Gänsekeule oder Gänsebrust in feine Streifen. Wasche anschließend den Feldsalat und schleudere ihn behutsam. Die Cocktailtomaten ebenfalls waschen und halbieren. Dann löst Du die Granatapfelkerne. Diese bekommst Du ganz easy und ohne Spritzen gelöst: Einfach Stiel- und Blütenansatz des Granatapfels abschneiden und die Frucht in einer Schüssel mit Wasser aufbrechen. Die Kerne sinken im Wasser zu Boden, die weiße Haut schwimmt obenauf und Du hast keine Sauerei in der Küche.

2

Pinienkerne rösten

Nun werden die Pinienkerne geröstet. Diese in eine Pfanne ohne Öl geben und bei mittlerer Temperatur anrösten. Achtung: Halte Deine Pinienkerne im Blick und wende sie stetig mit einem Pfannenwender, da sie sonst schnell verbrennen können. Sobald die Pinienkerne goldbraun sind lässt Du diese in einem Schälchen auskühlen.

3

Salat-Dressing selber machen

Für das Dressing gibst Du Feigensenf, Feigen-Balsamico und ein hochwertiges Olivenöl in eine Schüssel und verrührst alle Zutaten gut miteinander. Den Basilikum fein hacken und dazugeben. Im Anschluss das Salat-Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Leftover-Salat anrichten

Nun gibst Du den Feldsalat und das Dressing in eine Schüssel und vermengst beides gut miteinander. Anschließend streust Du die Granatapfelkerne und Pinienkerne über den Feldsalat. Die Gänsebruststreifen als Topping anrichten und den Salat servieren. Fertig ist dein leckerer Vorspeisen-Salat.

Resteverwertung der Gänsekeule oder Gänsebrust zu einem leckeren Vorspeisen-Salat

 

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme die neuesten Rezepte von Otto!

JETZT ANMELDEN

Du willst dieses tolle Rezept selber mit Ottos OFB nachkochen? Schau doch in unserem Shop vorbei!:

ZUM SHOP

DU GRILLST GERNE AUF DEM O.F.B.?

Dann schau Dir auch folgende Rezepte an:
Have no product in the cart!
0