Wähle Dein Land aus
Lieferland auswählen

Gas-O.F.B.

mehr erfahren

E-O.F.B.

mehr erfahren

Kürbis Crème Brûlée

90 Min.
900 °C
20 Sek.

Zutaten für 4 Personen

Zutaten
  • 3 Eigelb
  • 120 g Brauner Zucker
  • 230 g Sahne
  • 200 g Kürbispüree
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Weißer Zucker

Nicht nur Fleisch bringt Dein Otto Grill zur Perfektion, auch gegrillter Nachtisch gelingt Dir damit im Handumdrehen. Und gerade zur kalten Zeit des Jahres gibt es doch nichts schmackhafteres als ein warmes Dessert vom Grill! Ottos Kürbis Crème Brûlée sorgt für wohlige Wärme und ist die perfekte Abrundung zu Deinem Grillmenü.

Vorbereitung

1

Kürbispüree selber machen

Als Erstes den Hokkaido Kürbis gründlich abwaschen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend für ca. 20 Minuten in kochendem Wasser weich kochen. Dann die gegarten Kürbisstücke mit einer Gabel oder einem Pürierstab zu cremigem Püree verarbeiten und 200 g Kürbispüree für die Crème Brûlée beiseite stellen und abkühlen lassen.

2

Vorbereitung des gegrillten Nachtischs

Nun den Backofen auf 140 °C vorheizen. Währenddessen trennst Du die Eier und gibst die Eigelbe in eine Schüssel. Diese zusammen mit dem Braunen Zucker und einer Prise Salz so lange verrühren bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Dann die Sahne hinzufügen und alles schaumig schlagen.

3

Kürbispüree zur süßen Crème geben

Nach und nach gibst Du nun das Kürbispüree hinzu, sowie die Gewürze und verrührst die Masse zu einer glatten Crème. Anschließend füllst Du diese in 4-6 ofenfeste Auflaufförmchen.

Kürbis Dessert im Backofen vorbacken
Die Kürbis Crème in Schälchen füllen und im Backofen stocken lassen

4

Kürbis Crème Brûlée vorbacken

Die Förmchen in eine mit etwas Wasser gefüllte Schale stellen und im Backofen ca. 30-35 Minuten lang bei 140 °C Ober- und Unterhitze stocken lassen. Die Konsistenz der Crème sollte wackelig, aber nicht mehr flüssig sein, wenn Du sie aus dem Ofen nimmst. Danach lässt Du die Förmchen erstmal für ca. 5 Minuten abkühlen, bevor Du Deinen Nachtisch in den Kühlschrank stellst.

5

Crème Brûlée mit Zucker bestreuen

Sobald die Crème vollständig abgekühlt ist nimmst Du diese aus dem Kühlschrank. Nun mit einer feinen, gleichmäßigen Schicht weißem Zucker bestreuen.

Gegrilltes Kürbis Dessert mit karamellisierter Kruste
Das Kürbis Dessert mit einer gleichmäßigen Zuckerschicht versehen

6

Kürbis Dessert grillen

Jetzt wird Deinem Dessert eingeheizt: Stelle den Otto Grill auf Höchsttemperatur und platziere den Grillrost auf Meat-O-Meter Stufe 2. Sobald der Grill aufgeheizt ist (das dauert ca. 3 Minuten) stellst Du die Schälchen für ca 20 Sekunden unter die Flammen, bis der Zucker geschmolzen und goldbraun geworden ist.

Gegrillte Kürbis Crème Brûlée
Verpasse der Kürbis Crème Brûlée eine karamellige Kruste

7

Serviere Deinen Kürbis Nachtisch

Nun das warme Kürbis Dessert aus dem O.F.B. nehmen und genießen!

Gegrilltes Kürbis Dessert vom O.F.B.
Ottos Kürbis Crème Brûlée mit einer gegrillten Karamellschicht

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme die neuesten Rezepte von Otto!

JETZT ANMELDEN

Du willst dieses tolle Rezept selber mit Ottos OFB nachkochen? Schau doch in unserem Shop vorbei!:

ZUM SHOP