Wähle Dein Land aus
Lieferland auswählen

Gas-O.F.B.

mehr erfahren

E-O.F.B.

mehr erfahren

Philly Cheesesteak Sandwich

10 Min.
900 °C
4 Min.

Zutaten für 4 Personen

Philly Cheesesteak Sandwich
  • 2 Ribeye Steaks
  • 125 g Cheddar Käse
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 grüne Paprika
  • 4 Sandwichbrötchen
  • Olivenöl

Ottos Rezept für den absoluten amerikanischen Sandwich-Klassiker: Das Philly Cheesesteak Sandwich! Hier trifft saftiges, auf Ottos O.F.B. zur Perfektion gegrilltes Ribeye Steak auf sautierte Zwiebeln und Paprika sowie geschmolzenen Cheddar-Käse. Ein würziges und gratiniertes Sandwich vom Grill, dass Deine Buddies garantiert umhauen wird!

Vorbereitung

Das Original Philly Cheesesteak Sandwich wurde – wie der Name „Philly“ schon vermuten lässt – in Philadelphia erfunden. Die Geschichte geht zurück in die 1930er, als der Hot-Dog-Verkäufer Pat Olivieri mit seinem Bruder Harry beschloss, statt normaler Wurst gegrilltes Rindfleisch auf ein italienisches Brötchen zu geben. Ein Taxifahrer bemerkte diese ungewöhnliche Kombination damals zum ersten Mal und verbreitete sie innerhalb der Taxifahrergemeinschaft. Bald kamen Taxifahrer aus ganz Philadelphia zu Pats Hot Dog Stand, um Steak-Sandwiches zu kaufen. Olivieri eröffnete schließlich ein größeres Geschäft und fügte in den 40er Jahren Käse hinzu. Das gegrillte Philly Cheesesteak, wie wir es heute kennen, wurde geboren.

Gegrilltes Philly Cheese Steak Sandwich

1

Das beste Fleisch für das Philly Cheesesteak Sandwich

Für viele Geschäfte in Philadelphia gilt das Ribeye Steak auch heute noch als bevorzugter Philly Cheesesteak Cut und so hat auch Otto für seine Version des amerikanischen Klassikers den traditionellen Steak Cut gewählt. Dieser Fleischzuschnitt hat einen hohen Fettanteil und macht das Sandwich somit hervorragend saftig und geschmacksintensiv.

Nimm das Fleisch eine Stunde bevor Du es grillen möchtest aus dem Kühlschrank heraus und lasse es auf Raumtemperatur kommen – damit stellst Du sicher, dass der Garprozess gleichmäßig verläuft.

Steak Cuts: Ribeye Steak

2

Gemüse anbraten

In der Zwischenzeit schneidest Du die roten Zwiebeln in Ringe, entfernst das Innere der grünen Paprika und schneidest diese in Scheiben. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse so lange anbraten bis die roten Zwiebeln glasig geworden sind. Anschließend zur Seite stellen.

3

Ottos O.F.B. aufheizen

Für das perfekte Steak solltest Du den O.F.B. auf Höchsttemperatur aufheizen. Diese Temperaturen lösen die sogenannte Maillard Reaktion aus, welche für die charakteristische Kruste sorgt, die Du so sehr liebst. Das Aufheizen braucht auf dem Gas-O.F.B. ca. 3 Minuten und auf dem Elektro-O.F.B. ca. 7-10 Minuten. Du solltest dabei sicherstellen, dass Dein Grillrost vor dem Vorheizen aus dem Grill genommen wird. Anderenfalls gart das Fleisch schon von einer Seite auf dem heißen Rost vor.

4

Ribeye Steaks perfekt grillen

Lege das Steak auf den kalten Grillrost und platziere diesen im Garraum des O.F.B. Das Ribeye grillst Du nun bei voller Hitze und Meat-O-Meter Stufe 1 von jeder Seite für ca. 90 Sekunden. Dein Steak sollte dann medium rare gegart sein. Achtung: Das Fleisch sollte nicht weiter gegart werden, da es später noch ein zweites Mal im Sandwich erhitzt wird und sonst zu trocken werden könnte – lass Dein Steak also nicht zu lange im Grill! Nutze am besten ein Fleischthermometer, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Medium rare ist Dein Steak bei einer Kerntemperatur von 53-56°C.

Falls Du kein Fleischthermometer zur Hand hast, helfen Dir Ottos Tipps und Tricks zur Ermittlung des jeweiligen Gargrads. Sobald Dein Fleisch die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, nimmst Du es aus dem Grill heraus und lässt es eine Weile ruhen. Anschießend in feine Tranchen schneiden.

Ribeye vom Oberhitzegrill

5

Zubereitung des Philly Cheesesteaks

Vermenge die Steak Tranchen nun mit den Zwiebelringen und Paprikastreifen und gebe die Mischung in ein großes Sandwich Brötchen. Als Nächstes verteilst Du den Käse auf dem Sandwich. Das original Philly Cheesesteak wird entweder mit amerikanischem Schmelzkäse oder Käsesauce zubereitet, aber wähle den Käse den du am liebsten magst. Für Otto passt Cheddar Käse am besten zum Philadelphia Steak Sandwich, da das herbe Aroma hervorragend mit dem gerösteten Ribeye Steak harmoniert.

6

Gegrillte Sandwiches aus Philadelphia

Das Beste an Ottos gegrilltem Philly Cheesesteak Sandwich Rezept: Du grillst nicht einfach nur das Fleisch, sondern das gesamte Sandwich! So erhältst Du gegrillten Käse und knuspriges Brot in Einem. Dafür legst Du das Sandwich auf den Rost und stellst das Meat-O-Meter auf Stufe 4. Nun grill das Philly Steak Sandwich bei moderater Hitze für nicht länger als 1 Minute. Sobald der Käse geschmolzen ist nimmst Du es aus dem Grill heraus.

7

Philly Cheesesteak Sandwich servieren

Je nach Geschmack mit Kräutern Deiner Wahl würzen und das gegrillte Philly Cheese Sandwich servieren so lange es noch warm und saftig ist – Guten Appetit!

Gegrilltes Philly Cheesesteak Sandwich

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme die neuesten Rezepte von Otto!

JETZT ANMELDEN

Du willst dieses tolle Rezept selber mit Ottos OFB nachkochen? Schau doch in unserem Shop vorbei!:

ZUM SHOP