Wähle Dein Land aus

Indoor Grillen

So gelingt Dir die perfekte Kruste mit dem Elektro O.F.B.
Fleisch

Ribeye mit gegrilltem Pak Choi und Wurzelgemüse

1 h
800 °C
20 Min.

Auch mit Ottos Elektro O.F.B. kannst Du bei Dir zu Hause Steaks in Steakhouse-Qualität grillen. In diesem Rezept zeigen wir Dir wie Du Deine Ribeye Steaks im E-O.F.B. zur Perfektion bringst. Dazu empfehlen wir Dir gegrillten Mini Pak Choi mit einer Teriyaki-Honig-Glasur und leckeres Wurzelgemüse aus dem Backofen.

Zutaten für 2 Personen

Für die Ribeye Steaks
  • 2 Ribeye Steaks á 350 g
  • Salz
  • Pfeffer
Für den gegrillten Mini Pak Choi
  • 2 Mini Pak Choi
  • 2 EL Erdnuss-Öl
  • 2 EL Teriyaki Sauce
  • 2 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
Für das Wurzelgemüse
  • 1 dickere Kartoffel
  • 2 orangene Möhren
  • 2 gelbe Möhren
  • 2 violette Möhren
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 3 Zweige Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Indoor Grillen mit dem Elektro O.F.B.

Das Grillen wird nun noch komfortabler für Dich. Denn mit unserem neuen Elektro-O.F.B. kannst Du jetzt ganz einfach in Deiner Küche grillen – ohne vom Wetter abhängig zu sein oder Sorge zu haben, dass die Gasflasche mal wieder leer ist. Der E-O.F.B. ist nämlich für den Indoorbereich zugelassen und wird ganz einfach mit Strom gefüttert, statt mit Gas. Dabei zaubert er Dir genauso eine schöne Kruste auf Dein Steak, wie unser gasbetriebener O.F.B. – dafür musst Du nur den Power Boost betätigen und schon kommt unsere Elektrovariante auf bis zu 800 °C.

Indoor Grillen leicht gemacht, mit dem E-O.F.B. von Otto Wilde
Mit dem E-O.F.B. ganz einfach in der Küche grillen

 1

Wurzelgemüse aus dem Ofen

Als Erstes kümmerst Du Dich um das Wurzelgemüse. Heize dafür Deinen Backofen auf 180 °C vor. Schäle währenddessen die Kartoffel, Möhren und Petersilienwurzeln und schneide diese in ca. 1 cm dicke, gleichgroße Stifte. Anschließend gibst Du diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Nun das Olivenöl, den Rosmarin, Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Sobald der Backofen aufgewärmt ist, können die Wurzelgemüse-Sticks hinein. Diese werden für ca. 20 Minuten im Ofen gegart.

2

Steak auf Zimmertemperatur bringen

Nun nimmst Du das Steak aus dem Kühlschrank und lässt es abgedeckt auf Zimmertemperatur kommen.

500 g Simmentaler Ribeye Steak
Ribeye Steak von der Simmentaler Färse

2

Mini Pak Choi vorbereiten

Wasche den Mini Pak Choi, trockne ihn etwas ab und löse die einzelnen Blätter von der Staude. Anschließend stellst Du die Pak Choi Blätter zur Seite.

 3

Heize den E-O.F.B. auf

Stecke das Stromkabel in die Steckdose ein, betätige den Einschaltknopf auf der Rückseite des E-O.F.B. und stelle danach beide Temperaturregler auf volle Power. Lasse den E-O.F.B. für 10 Minuten aufheizen, bis die Infrarot-Strahlereinheiten rot zu leuchten beginnen. Die Strahler kommen so auf eine stufenlos einstellbare Temperatur von bis zu 650 °C.

Die Power Boost-Funktion ermöglicht es, eine der beiden Infrarot-Strahlergruppen auf eine Temperatur von bis zu 800 °C zu erhöhen – sie ist hierbei allerdings nicht mehr über den Drehkopf dimmbar. Wenn es also schneller gehen soll, heizt Du direkt während des Vorheizens eine Seite mit dem Power Boost auf. Um den Power Boost zu aktivieren musst Du den Knopf auf die gewünschte Grillrostseite umschalten. Nach ein paar Sekunden siehst Du wie die Strahlergruppen einer Seite noch mehr zu leuchten beginnen und heißer werden.

Mit dem Power Boost zur absoluten Kruste
Die Power Boost Funktion befindet sich neben den Steuerelementen auf der Oberseite des Grills.

 4

Ribeye Steak grillen – die perfekte Kruste mit dem Power Boost

Fülle zunächst etwas Wasser in die Fettfangschale, damit beim Grillen kein Fettbrand entstehen kann. Sobald der Elektro-O.F.B. aufgeheizt ist, lege 1–2 Ribeye Steaks unter die Power Boost Seite. Stelle den Grillrost auf Meat-O-Meter Stufe 1 und grille die Steaks bei voller Hitze von jeder Seite ca. 1,5–2 Minuten lang. Unter dem Power Boost bekommen Deine Steaks die perfekte Kruste.

Gegrilltes Ribeye Steak von der Simmentaler Färse

Je nach Dicke der Ribeyes lässt Du die Steaks anschließend bei niedriger Temperatur im Garraum des E-O.F.B. oder auf einem Brett außerhalb des Grills ruhen, bis sie die gewünschte Kerntemperatur erreicht haben. Am besten verwendest Du hierzu ein Fleischthermometer. Im Vergleich zum Gas-O.F.B. dauert die Zubereitung des perfekten Steaks im Elektro-O.F.B. ein bisschen länger, aufgrund der längeren Vorheiz- und Garzeit – das Ergebnis kann sich aber genauso sehen lassen!

5

Mini Pak Choi grillen

Die Blätter des Baby Pak Chois gibst Du nun in eine Schüssel und fügst Erdnuss-Öl und etwas Salz und Pfeffer hinzu. Mische alles gut miteinander, bis die Blätter vollkommen mit Öl benetzt sind – dadurch bleiben die Pak Choi Blätter nicht an dem Grillrost kleben und trocknen nicht zu schnell aus.

Nun kommt der Baby Pak Choi auf den Grill. Lege 4–5 Blätter nebeneinander auf den Grillrost und grille sie bei mittlerer Hitze und Meat-O-Meter Stufe 5 (unterste Stufe) für circa 2 Minuten. Anschließend nimmst Du die gegrillten Pak Choi Blätter vom Grillrost. Zum Schluss bestreichst Du die Blätter mit etwas Honig-Teriyaki-Sauce und stellst sie griffbereit zur Seite.

Gegrillter Mini Pak Choi

6

Ribeye Steaks aufschneiden

Nachdem Du Dein Ribeye Steak ein paar Minuten ruhen gelassen hast, schneidest Du es quer zur Faser in Tranchen auf. Streue je nach Geschmack etwas Salz und frischen Pfeffer darüber. Grille anschließend, je nach Bedarf, weitere Steaks auf dem Elektro-O.F.B.

Gegrilltes Ribeye Steak vom Simmentaler Rind

7

Servieren und genießen

Richte das in Tranchen aufgeschnittene Steak auf einem Holzbrett oder einem großen Teller an. Dazu ein paar Wurzelgemüse-Sticks und gegrillte Pak Choi Blätter geben und final mit Salz und Pfeffer würzen. Und jetzt lass es Dir schmecken!

Gegrillter Pak Choi und Wurzelgemüse zu Simmentaler Ribeye Steaks

Mit dem Elektro O.F.B. holst Du Dir Steakhaus Qualität direkt in Deine Küche. Dir wird nicht nur das perfekte Steak gelingen, sondern auch viele andere Gerichte wie Fisch, Gemüse und Pizza. Mehr über Ottos Elektro O.F.B. erfährst Du hier.

Ribeye Steak von der Simmentaler Färse

Für dieses Rezept haben wir Ribeye Steaks von der Deutschen Simmentaler Färse verwendet. Dieses besondere Fleisch wird unter dem Markenfleischprogramm Hofgut Schwaige vertrieben und ist beim Düsseldorfer Premium-Fleischhändler Don Carne erhältlich.

“Und jetzt: Hau
rein!”

Newsletter

Sign Up