T-Bone Steak vom O.F.B. - Otto Wilde Grillers
Bitte wähle dein Lieferland.
Lieferland auswählen

Gas-O.F.B.

mehr erfahren

E-O.F.B.

mehr erfahren

T-Bone Steak vom O.F.B.

15 Min.
900°C
5 Min.

Zutaten für 2 Personen

1 T-Bone Steak, z.B. Greater Omaha Gold Label T-Bone Steak von Albers
  • Salz
  • Pfeffer

Das T-Bone Steak ist ein echter Klassiker. Erkennbar am charakteristischen T-förmigen Knochen ist es einer der beliebtesten Steak Cuts. Das T-Bone Steak wird aus dem hinteren Teil des Rückens geschnitten (Short Loin). Es besteht aus zwei verschiedenen Muskelsträngen, die durch den Knochen getrennt werden: auf der einen Seite liegt das Filet, das beim T-Bone Steak recht klein ist, auf der anderen Seite das Roastbeef. Beim Porterhouse Steak, das die gleiche Form hat, aber weiter hinten aus dem Rind geschnitten wird, ist der Anteil des Filets größer. Wir haben für dieses Rezept ein Greater Omaha T-Bone Steak von Albers Food verwendet, das von Angus- und Hereford-Rindern aus Nebraska kommt. Bei solcher Top Qualität braucht das T-Bone Steak gar nicht viel drum herum. Um den möglichst puren Fleisch Geschmack zu genießen, essen wir es daher am liebsten einfach nur mit etwas Salz und Pfeffer.

Vorbereitung

1

T-Bone Steak vorbereiten

Etwa eine Stunde vor dem Grillen das T-Bone Steak aus dem Kühlschrank nehmen und großzügig salzen. So kann das Salz in Ruhe in das Fleisch einziehen und es noch aromatischer machen.

2

Den O.F.B. aufheizen

Ottos O.F.B. auf voller Temperatur für einige Minuten vorheizen. Währenddessen das T-Bone Steak leicht abtupfen, sodass die restliche Feuchtigkeit von der Oberfläche verschwindet.

 

3

T-Bone Steak perfekt grillen

T-Bone Steaks eignen sich besonders gut zum kurzen Grillen bei hohen Temperaturen. Hierzu das Steak auf den Grillrost legen, mithilfe des Hebels in den Grill einführen und auf Meat-O-Meter Stufe 1 ganz nach oben stellen. Das Steak von jeder Seite für ca. 45-60 Sekunden grillen, sodass sich eine Kruste bildet.

4

Anschließend die Temperatur reduzieren und das Meat-O-Meter auf Stufe 5 stellen. Das Steak erstmal ruhen lassen, bis die Temperatur 2-3 Grad unter dem gewünschten Gargrad liegt. Idealerweise verwendest Du hierfür ein Fleischthermometer. Je nach Geschmack kannst Du jetzt die Brenner individuell einstellen und die beiden Seiten des T-Bones unterschiedlich garen.

5

Steak ruhen lassen

Nach dem Grillen das T-Bone Steak aus dem Grill heben und für 5-10 Minuten ruhen lassen, sodass sich die Fleischsäfte wieder im Fleisch verteilen können.

6

Steak genießen

Nun das Fleisch vom Knochen lösen und gegen die Faser in Streifen aufschneiden. Anschließend nach Geschmack salzen und pfeffern und dann servieren. Als Beilage eignen sich wunderbar unsere gegrillten Süßkartoffeln. Wenn Du mehr als Salz und Pfeffer zum Steak magst, empfehlen wir Dir unsere würzige Chimichurri Sauce.

Perfekt gegrilltes T-Bone Steak

Vielen Dank an die Firma Albers Food, die uns dieses köstliche Greater Omaha Gold Label T-Bone Steak zur Verfügung gestellt hat.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme die neuesten Rezepte von Otto!

JETZT ANMELDEN

Du willst dieses tolle Rezept selber mit Ottos OFB nachkochen? Schau doch in unserem Shop vorbei!:

ZUM SHOP

DU GRILLST GERNE AUF DEM O.F.B.?

Dann schau Dir auch folgende Rezepte an:
Have no product in the cart!
0