Himmel un Ääd vom Grill 

40 min

3 min

4

Zutaten

400g Blutwurst

500g Kartoffeln

2 rote Zwiebeln

4 Äpfel

1 Bund Petersilie (kraus oder glatt)

Salz

Muskatnuss

Himmel un Ääd vom Grill 

O.F.B.

SCHWEIN

DIREKT

Mit diesem Rezept machst Du Deinen O.F.B. zur rheinischen Frohnatur. Auf die Gretchenfrage „Blutwurst braten oder grillen?“ meinen wir nur: „Wat sull dä Quatsch!?“ Die rheinische Delikatesse gehört nach uns und dem kölschen Grundgesetzes selbstverständlich direkt auf den Grill. Denn noch nie hat das traditionelle "Himmel un Ääd" aus gegrillter Blutwurst, gerösteten Äpfeln und selbstgemachtem Kartoffelstampf so lecker geschmeckt!

LOS GEHT’S

 

 

VORBEREITUNG

  1. Als Erstes kümmerst Du dich um den Kartoffelstampf. Hierfür mehligkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln schälen und 25 bis 30 Minuten in Salzwasser kochen. Anschließend abgießen und ausdampfen lassen. Als Nächstes Zwiebeln in Ringe schneiden und in Butterschmalz leicht anrösten. Tipp: Rote Zwiebeln sehen zur dunklen Blutwurst besonders schön aus. Schließlich noch die Äpfel waschen, entkernen und in etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden.
  2. Jetzt schmeißt Du den Grill an: Drehe beide Brenner auf die höchste Temperaturstufe und heize den O.F.B. für 3 Minuten vor.
  3. Während Dein O.F.B. vorheizt, zerdrückst Du die Knollen mit einem Kartoffelstampfer. Behalte einige gröbere Stücke im Stampf – sie verleihen Deinem selbst gemachten Püree eine schöne Textur und lockern es rustikal auf. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken und in einem abgedeckten Behälter beiseitestellen.

 

GRILLEN

  1. Die Blutwurst längs halbieren und mit der aufgeschnittenen Fläche nach oben zusammen mit den Apfelchips auf den Grillrost geben. Die Haut an der Blutwurst lassen, damit sie nicht verläuft.
  2. Für 2 bis 3 Minuten bei mittlerer Temperatur grillen bis die Blutwursthälften eine leicht nach oben gewölbte Kruste aufwerfen. Sobald die Apfelscheiben goldbraune Röststellen aufweisen nimmst Du diese vom Grill.

 

ANRICHTEN

  1. Nun die Blutwurst mit Kartoffelstampf und den gerösteten Apfelscheiben anrichten. Mit Röstzwiebeln und frischer Petersilie garnieren und die gegrillte Rheinkultur genießen.

Ruf uns kostenfrei an:

Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr

+49 (0)211 54213030

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.

Leckere Rezepte, Profi-Tipps und die besten Angebote gibt es im Newsletter

Mit dem Klicken auf „JETZT ANMELDEN“ stimmst Du zu, dass wir Deine Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Grillen ist Deine Leidenschaft? Und Du möchtest Teil der Otto Wilde Grillers Erfolgsstory werden und gemeinsam mit uns die Grill-Revolution vorantreiben?

Wir freuen uns über deine Bewerbung!