Fischfrikadellen im Brötchen

30 min

5 min

4

Zutaten

500g Filet vom Kabeljau 1 helles Brötchen vom Vortag 1 frisches Brötchen

1 Ei

25g Butter

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

½ Bund Dill

½ Bund Schnittlauch

Zitronenschalenabrieb von der Bio-Zitrone

1 TL Senf

1 Prise Salz

1 Prise Cayennepfeffer

50g Quark, 40 % Fett

Dill

Schnittlauch

Zitronenschalenabrieb von der Bio-Zitrone

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

Fischfrikadellen

O.F.B.

FISCH

DIREKT

Wie macht man Fischfrikadellen? Wir haben für Nordlichter und Landeier in unseren Rezepte-Seesack geschaut. Sein Tipp: Kabeljau grillen! Doch mal schön der Reihe nach. Der Bursche muss natürlich erst so richtig durchgeknetet werden, bevor er als runder Fischklops auf den O.F.B. kommt.

LOS GEHT’S

 

 

VORBEREITUNG

  1. Ahoi! Los geht’s mit dem Kabeljaufilet: Waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Zudem die restlichen Gräten sorgfältig entfernen.
  2. Als Nächstes die Brötchen vom Vortag zerkleinern und in lauwarmem Wasser aufweichen. Ein Eigelb trennen, Schalotte und Knoblauch schälen und fein zerhacken. Schnittlauch und Dill waschen, kurz trocken schütteln und die abgezupften Blätter ebenfalls fein schneiden Die Bio-Zitrone waschen und die Schale abreiben. Einige Kräuter und etwas Zitronenschalenabrieb für den Dip beiseitestellen.
  3. Nun den Quark aufrühren, mit den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zitronenschale verleiht dem Dip eine schöne Frische.
  4. Dann bereitest Du die Masse für die Fischfrikadellen zu: Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und darin Schalotten und Knoblauch für ca. 1-2 Minuten glasig andünsten. Anschließend in eine Schüssel geben und alle Zutaten mit den Händen gut vermengen bis Du eine weiche Paste erhältst. Das Ganze mit einer Prise Salz und Cayennepfeffer abschmecken und für einige Minuten ruhen lassen.
  5. Aus der Fischmasse formst Du nun die Frikadellen. Unser Tipp: Die Hände immer wieder mit kaltem Wasser anfeuchten – dann geht das schön geschmeidig.

 

GRILLEN

  1. Ab zum O.F.B! Heize den Grill zunächst für einige Minuten vor. Anschließend das Meat-O-Meter auf Stufe 1 stellen und die Fischfrikadellen bei 900°C von jeder Seite für ca. 30 Sekunden knusprig goldbraun grillen.

 

ANRICHTEN

  1. Jetzt die gegrillten Fischfrikadellen in einem knackigen Brötchen mit Gurkenscheiben und dem Dip anrichten. Augen schließen, reinbeißen und Strandkorbfeeling genießen!

Ruf uns kostenfrei an:

Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr

+49 (0)211 54213030

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.

Leckere Rezepte, Profi-Tipps und die besten Angebote gibt es im Newsletter

Mit dem Klicken auf „JETZT ANMELDEN“ stimmst Du zu, dass wir Deine Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Grillen ist Deine Leidenschaft? Und Du möchtest Teil der Otto Wilde Grillers Erfolgsstory werden und gemeinsam mit uns die Grill-Revolution vorantreiben?

Wir freuen uns über deine Bewerbung!