Geräucherte Ente mit Ahornglasur

30 min

240 min

10min

4

Zutaten

1 Ente, ganz

Ahornsirup

Butter

Salz

Geräucherte Ente mit Ahornglasur

G32

WILD

Entenfleisch kommt seltener auf den Tisch bzw. Grill und hat als Geflügel dem Hähnchen oft das Nachsehen. Klar, wirkt Ente weniger variabel als Hähnchen. Doch dafür ist Ente mit seinen Aromen nicht umsonst der König der Geflügelwelt. Zeit also die Ente mit einer Ahornsirup Glasur auf den Grill flattern zu lassen.

LOS GEHT’S




VORBEREITUNG

  1. Tropf die Haut der Ente trocken und steche die Haut mit einer Nadel oder der Spitze eines scharfen Messers ein. Reibe die Haut komplett mit Salz ein und parke die Ente für eine Stunde im Kühlschrank.

  2. Setze die Glasur auf, indem der Ahornsirup und die Butter in einer Pfanne bei geringer Flamme erhitzt wird.

  3. Eine indirekte Zone bauen, indem der erste und vierte Brenner eingeschaltet und der zweite und dritte Brenner ausgeschaltet sind. Setze die Smoker Box über dem ersten Brenner ein und fülle sie. Heize die indirekte Zone auf 150°C auf.

 

GRILLEN

  1. Setze die Ente in die indirekte Zone. Stich den Kerntemperaturfühler in die Brust der Ente ein und räuchere sie bis zu einer Kerntemperatur von 56°C.

  2. Fülle die Smoker Box alle 60 Minuten nach. Streiche die Ente ebenfalls alle 60 Minuten mit der Glasur ein.

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.

Mastercard, Amex, VISA, Paypal, ShopPay, Sofortüberweisung