Gulasch Spätzle

30 min

150 Min

4

Zutaten

1 kg Fleisch (Gulasch)

500g Zwiebeln

500g Spätzle

500ml Rinderbrühe

100ml Rotwein, trocken

3 Knoblauchzehen

1 Zitrone

4 EL Butter

1 EL Tomatenmark

1 EL Mehl Typ 405

2 TL Paprikapulver, edelsüß

2 Zweige Petersilie

1 Prise Kümmel

Speiseöl

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

Gulasch Spätzle

C16

G32

RIND

Fusion Food klingt trendig, doch manchmal sind selbst Klassiker eigentlich nichts anderes. Gulasch mit Spätzle, die so schon auf diversen Tischen landete, sind auch nichts anderes als ungarische Spezialität, die auf schwäbischen Klassiker trifft. Mit dem Rezept bringst du den Fusion Food Klassiker vom G32 Connected auf den Tisch.

LOS GEHT’S




VORBEREITUNG

  1. Hole das Fleisch aus dem Kühlschrank und lasse es auf Zimmertemperatur kommen.

  2. Schäle Zwiebeln und Knoblauch und schneide beides in grobe Stücke. Hacke die Petersilie fein. Wasche die Zitrone und ziehe Zesten ab. 

GRILLEN

  1. Heize den Dutch Oven auf dem G32 Connected oder C16 auf hoher Flamme vor, bis er leicht qualmt.

  2. Erhitze in einem separaten Topf oder der Mikrowelle Rinderbrühe.
  3. Brate das Fleisch mit etwas Öl von allen Seiten scharf im Dutch Oven an und stell es zur Seite.
  4. Schwitze die Zwiebel an und gebe den Knoblauch dazu, sobald die Zwiebel glasig ist. Beides gemeinsam goldbraun anbraten.
  5. Gebe das Fleisch zusammen mit dem Tomatenmark zurück in den Dutch Oven und röste alles zusammen an.
  6. Gebe Butter, die Hälfte des Paprikapulvers, Nelken und Mehl dazu und brate alles unter Rühren für 30 Sekunden an. Lösche es mit dem Rotwein ab und koche, bis der Rotwein fast komplett reduziert ist.
  7. Gieße die Rinderbrühe dazu und füge die andere Hälfte des Paprikapulvers dazu. Reduziere für 2 Stunden und kontrolliere zwischendurch die Flüssigkeit, die bei Bedarf mit Wasser aufgestockt werden soll.
  8. Brate, kurz bevor das Gulasch fertig ist, die Spätzle mit etwas Öl in einer Pfanne an. Sobald sie beginnen sich zu bräunen, etwas Butter hinzugeben und bis zum gewünschten Bräunungsgrad braten. Schmecke mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab.

ANRICHTEN

  1. Gib an das Gulasch den letzten EL Butter, Zitronenabrieb und die Petersilie und serviere zusammen mit den Spätzle.

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.

Mastercard, Amex, VISA, Paypal, ShopPay, Sofortüberweisung