Hirschrücken Sous Vide mit Pfifferlingen und Knödeln

90 min

2 min

4

Zutaten

1kg Hirschkarree, Pfifferlinge & Knödel

400g Pfifferlinge

2 rote Zwiebeln

50g Butter

8 Kartoffelknödel

Salz und Pfeffer

Hirschrücken Sous Vide mit Pfifferlingen und Knödeln

O.F.B.

WILD

DIREKT

Der röhrende Hirsch auf grüner Flur – diesen beliebten Wohnzimmer-Klassiker haben wir in Form eines Hirschrückens kurzerhand in den O.F.B. verlegt: Das Karree zunächst mit Sous Vide butterzart garen und dann bei Höchsttemperatur im O.F.B. mit feinsten Röstaromen versehen. Dazu gibt es Knödel und gebratene Pfifferlinge. Textur und Aroma sind eine Wucht!

LOS GEHT’S

 

 

VORBEREITUNG

  1. Zuerst garst Du den Hirschrücken mit der Sous Vide-Methode. Den Sous Vide-Garer auf 45 Minuten bei 54 °C einstellen und zusammen mit dem vakuumierten Hirsch-Rack ins Wasserbad geben. Dir steht kein Sous Vide-Gerät zur Verfügung? Kein Problem – Du kannst den Hirschrücken auch im O.F.B. auf die gewünschte Kerntemperatur bringen. 
  2. Während das Hirschkarree vakuumgegart wird, bereitest Du die Beilagen vor. Pfifferlinge mit einer Bürste und Küchenpapier gut säubern, rote Zwiebeln fein würfeln. Etwa 20 bis 15 Minuten bevor du mit dem Grillen startest, Kartoffelknödel in einen Topf mit kaltem und gesalzenem Wasser geben. Für eine Minute aufkochen lassen und für 15 Minuten im geöffneten Topf bei schwacher Hitze ziehen lassen. Anschließend in kaltem Wasser abschrecken. Für die Pfifferlinge etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln kurz anschwitzen. Die Pfifferlinge erst unmittelbar vor dem Grillen kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

GRILLEN

  1. Heize den O.F.B. für drei Minuten bei 900 °C; den Elektro-O.F.B. heizt Du für ca. 7-10 Minuten auf. Gerade zur herbstlichen Jahreszeit bietet sich unsere Elektro-Variante perfekt zum Grillen an, da Du mit ihm problemlos im Innenbereich grillen kannst, ohne dabei zu frieren.
  2. Nach Ablauf der 45 Minuten nimmst Du das Hirsch-Rack aus dem Sous Vide-Wasserbad und entfernst den Vakuumbeutel. Das Rack nach Belieben salzen und dann bei Maximaltemperatur in den O.F.B. Stelle das Meat-O-Meter auf Stufe 1-2 und grille den Hirschrücken von jeder Seite für ca. 1 Minute bis er die gewünschte Kruste hat.
  3. Wenn du den Hirsch ohne vorheriges Sous Vide-Garen gegrillt hast, kannst Du ihn im Garraum nachziehen lassen. Mit einem Fleischthermometer prüfst Du die gewünschte Kerntemperatur.

 

ANRICHTEN

  1. Das Fleisch quer zur Faser zwischen den Rippenknochen aufschneiden. Die einzelnen Hirschkoteletts zusammen mit den gebratenen Pfifferlingen und Kartoffelknödeln anrichten und servieren. Freu Dich – es schmeckt großartig!

Ruf uns kostenfrei an:

Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr

+49 (0)211 54213030

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.

Leckere Rezepte, Profi-Tipps und die besten Angebote gibt es im Newsletter

Mit dem Klicken auf „JETZT ANMELDEN“ stimmst Du zu, dass wir Deine Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Grillen ist Deine Leidenschaft? Und Du möchtest Teil der Otto Wilde Grillers Erfolgsstory werden und gemeinsam mit uns die Grill-Revolution vorantreiben?

Wir freuen uns über deine Bewerbung!