Unser mediterraner Ziegenkäse Burger

15 min

5 min

4

Zutaten

4 Rinderhack-Patties à 150g (z.B. von Albers Food)

4 Ciabatta-Brötchen

400g Ziegenkäse-Rolle

4 Feigen

1 Zweig Rosmarin

Für das Zwiebel-Relish:

3 rote Zwiebeln

4 EL braunen Zucker

4 EL Olivenöl

50ml Balsamico Essig

100ml Rotwein

1 TL Salz

1 TL schwarzer Pfeffer

Unser mediterraner Ziegenkäse Burger

O.F.B.

RIND

DIREKT

Wenn gratinierter Ziegenkäse auf karamellisierte Rotweinzwiebeln im Feigenbett trifft, dann handelt es sich bestimmt um unseren mediterranen Ziegenkäse Burger. Dieser verwegene Bursche bringt südliches Aroma in geballter Form auf Deinen Teller.

LOS GEHT’S




VORBEREITUNG

  1. Für den mediterranen Ziegenkäse Burger startest Du mit dem Zwiebel-Relish: Rote Zwiebeln in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl glasig andünsten. Braunen Zucker darüber geben und die Zwiebeln karamellisieren. Dann mit Balsamico Essig und Rotwein ablöschen und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren einreduzieren. Sobald das Zwiebel-Relish eine dickflüssige Konsistenz erhält, vom Herd nehmen.



GRILLEN

  1. O.F.B. anfeuern: Heize Deinen Grill für drei Minuten auf 900 °C vor. Jetzt kannst Du die Patties auf den Rost geben, den Du auf der mittleren Meat-O-Meter Stufe 3 einstellst. Grille die Burger Patties bei hoher Hitze für ca. zwei Minuten von jeder Seite bis sie knusprig braun sind. Anschließend vom Rost nehmen und kurz beiseite stellen.

  2. Wir empfehlen Dir zwei Varianten, um den Ziegenkäse auf dem O.F.B. zu grillen: (1) Ziegenkäse in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf Alufolie betten, damit der Käse nicht durchtropft. Bei niedriger Temperatur kurz angrillen bis der Ziegenkäse leicht bräunlich wird und zu schmelzen beginnt. Sind die Scheiben zu dünn, zerläuft der Käse direkt. Macht aber auch nix – einfach von der Alufolie nehmen und auf das Ciabatta geben.  (2) Direkt auf der unteren Ciabatta-Hälfte gratinieren. Bei dieser Variante dürfen die Ziegenkäsescheiben höchsten 0,5 cm dick sein, damit sie schnell schmelzen. Andernfalls verbrennt das Brot, bevor der Käse zerlaufen ist.

  3. Nun verteilst Du den Rosmarin, gehackt oder in ganzen Blättern, über den geschmolzenen Ziegenkäse. Je nach Geschmack, kann die obere Ciabatta-Hälfte ebenfalls angetoastet werden.



ANRICHTEN


  1. Je nach Form des Ciabattas, halbierst Du dein Patty und legst es auf die mit Ziegenkäse überbackene Unterseite. Anschließend schneidest Du die Feigen in Scheiben und garnierst den Burger damit. Zwiebel-Relish großzügig darüber träufeln und mit der oberen Ciabatta-Hälfte zuklappen. Mit zwei Holzsticks bleibt dein Burger schließlich in guter Form.

  2. Genieße die vielfältigen Aromen dieses mediterran angehauchten Burgers. Ein Träumchen, versprochen!

 

Vielen Dank an Albers Food für die leckeren Burger-Patties!

Ruf uns kostenfrei an:

Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr

+49 (0)211 54213030

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.

Leckere Rezepte, Profi-Tipps und die besten Angebote gibt es im Newsletter

Mit dem Klicken auf „JETZT ANMELDEN“ stimmst Du zu, dass wir Deine Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

Grillen ist Deine Leidenschaft? Und Du möchtest Teil der Otto Wilde Grillers Erfolgsstory werden und gemeinsam mit uns die Grill-Revolution vorantreiben?

Wir freuen uns über deine Bewerbung!