Porterhouse, rückwärts gebraten

60 min

10 min

2

Zutaten

300g Porterhouse Steak

Salz

Pfeffer

Aufgeschnittenes Porterhouse Steak

G32

RIND

Du hast vor ein Porterhouse Steak zu grillen, wieso probierst Du nicht mal eine andere Zubereitungsmethode aus. Brate es rückwärts an, da das Fleisch so indirekt schonend gegart und erst zum Schluss scharf angebraten wird. So ist die Kruste frisch und das Fleisch saftig, wenn Dein Steak auf dem Teller landet.

LOS GEHT’S

 

VORBEREITUNG

  1. Eine indirekte Zone bauen, indem der erste und vierte Brenner eingeschaltet und der zweite und dritte Brenner ausgeschaltet sind. Heize die indirekte Zone auf 90°C vor.

  2. Bereite das Steak vor, indem es gesalzen und der Kerntemperaturfühler eingesteckt wird.

 

GRILLEN

  1. Lege das Steak in die indirekte Zone und gare es bis zu einer Kerntemperatur von 43°C.

  2. Lege das Steak nun auf die direkte Zone, brate es bei hoher Flamme bis zu einer Kerntemperatur von 52°C (für Medium Rare).

ANRICHTEN

  1. Nimm es dann vom Grill und lass es 10 Minuten vor dem Servieren ruhen.

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.
E-Book von Otto Wilde

Jetzt zum Newsletter anmelden und E-Book im Wert von 9,95€ erhalten.

Mit dem Klicken auf „JETZT ANMELDEN“ stimmst Du zu, dass wir Deine Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

G32-App_125Prozent

Entfache Dein volles Grill-Potenzial mit der Otto Wilde App! Mit einer unfassbaren Auswahl an leckeren Rezepten bringst Du Deine Grill-Party aufs nächste Level!

512px-Google_Play_Store_badge_EN
5a902db97f96951c82922874

Viel Spaß mit der Otto Wilde App!