Txogitxu: fette alte Kuh!

20 min

2 min

4

Zutaten

4 Txogitxu Ribeye Steaks

1-2 Zucchini

1 Aubergine

3 Knoblauchzehen

1 Fenchelknolle

4 rote Spitzpaprika

1 Zweig frischer Rosmarin oder Thymian

4 EL Olivenöl

Pfeffer

Salz

Txogitxu: fette alte Kuh!

O.F.B.

RIND

DIREKT

„Heute gibt es alte Kuh.“ Was eigentlich nach einem verdammt zähen Grillabend klingt, sollte Dir jedoch allen Grund zur Freude geben. Denn ein Txogitxu Ribeye Steak von einer alten Milchkuh ist schlichtweg eine Offenbarung in Sachen Aroma. Als dezenten Begleiter empfehlen wir mediterranes Grillgemüse, das den Fokus auf diesem außergewöhnlichen Dry Aged Entrecôte belässt. Ein absolutes musst have für jeden Fleisch-Gourmet.

LOS GEHT’S

 

 

VORBEREITUNG

  1. Zucchini und Auberginen waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen; rote Spitzpaprika, Tomaten und Fenchel ebenfalls abwaschen. Die Fenchelknolle vierteln, den Strunk schräg herausschneiden und anschließend in feine Streifen schneiden.
  2. Heize Deinen Overfired Broiler ohne den Grillrost für mindestens drei Minuten auf der höchsten Temperaturstufe vor.
  3. Währenddessen das mediterrane Gemüse in einer Grillpfanne mit Olivenöl kurz scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit frischen Kräutern wie Rosmarin oder Thymian verfeinern. Anschließend für 3-5 Minuten bei niedriger Temperatur dünsten, bis das Gemüse eine bissfeste Konsistenz erreicht hat. Die Gemüsepfanne Beiseite stellen und schnell zum O.F.B. übersiedeln, um die alte Kuh zu grillen.

 

GRILLEN

  1. Diese Frage kannst Du letztlich nur am Grill beantworten. Aber Zeitschriften wie die „Beef!“ und „Essen und Trinken“ haben Txogitxu bei ihren Tastings in genau dieser Liga eingeordnet.
  2. Um das Dry Aged Entrecôte zu grillen, positionierst Du den Rost mit dem Fleisch auf der Meat-O-Meter Stufe 1. Fast direkt unter den Brennern grillst Du die alte Kuh bei 900 °C Oberhitze von jeder Seite für maximal eine Minute. Sobald die Oberfläche von einer knackig-goldbraunen Kruste überzogen ist, wendest Du das Txogitxu Beef.
  3. Unsere Empfehlung: Genieße dieses besondere Dry Aged Steak medium rare, damit sich das außergewöhnliche Aroma voll entfalten kann.
  4. Wo kann ich Txogitxu kaufen? Das für dieses Rezept verwendete Dry Aged Ribeye findet man zum Beispiel beim Fleischhändler Don Carne. Dort gibt es auch noch weitere feine Cuts vom Txogitxu Rind.

Ruf uns kostenfrei an:

Montag - Freitag von 9 - 18 Uhr

+49 (0)211 54213030

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.
E-Book von Otto Wilde

Leckere Rezepte, Profi-Tipps und die besten Angebote gibt es im Newsletter

Mit dem Klicken auf „JETZT ANMELDEN“ stimmst Du zu, dass wir Deine Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.

G32 und O.F.B. Original von Otto Wilde

Grillen ist Deine Leidenschaft? Und Du möchtest Teil der Otto Wilde Grillers Erfolgsstory werden und gemeinsam mit uns die Grill-Revolution vorantreiben?

Wir freuen uns über deine Bewerbung!