Yorkshire Pudding

10 min

45 min

6

Zutaten

250g Allzweckmehl

150ml Milch

150ml Wasser

4 Eier

2 EL Schweineschmalz

Salz

Pfeffer

Yorkshire Pudding

G32

VEGETARISCH

Pudding ist für dich eine Süßspeise für das Dessert? Nicht mit den Briten. Der nach der britischen Provinz benannte Teigling ist hier komplett herzhaft und wird mit Fett gebacken, sodass er die perfekte Beilage zum typischen Sonntagsbraten ist. Oder einfach allein mit richtig guter Bratensauce!

LOS GEHT’S




VORBEREITUNG

  1. Siebe das Mehl und vermenge es mit einer guten Prise Salz. Mische das kalte Wasser mit der Milch. Dann vermenge alle Zutaten zu einem dünnflüssigen Teig und lass diesen für 30 Minuten ruhen.

 

GRILLEN

  1. Eine indirekte Zone bauen, indem der erste und vierte Brenner eingeschaltet und der zweite und dritte Brenner ausgeschaltet sind. Heize die indirekte Zone auf 200°C auf.

  2. Stell eine Muffinform in die indirekte Zone und füge ein wenig Schweineschmalz in jede Mulde. Wenn der Schmalz zu köcheln beginnt, gieße den Teig in die Form. Schließe den Grill und lass den Teig für 15-20 Minuten backen, bis er golden ist.

ANRICHTEN

  1. Serviere den Yorkshire Pudding als Beilage, am besten mit Bratensauce.

Schreib uns eine Email:

service@ottowilde.de

Group 7 Created with Sketch.

Mastercard, Amex, VISA, Paypal, ShopPay, Sofortüberweisung