Ottos Fischfrikadellen vom Grill: einfach selber machen!
Bitte wähle dein Lieferland.
Lieferland auswählen

Gas-O.F.B.

mehr erfahren

E-O.F.B.

mehr erfahren

Ottos Fischfrikadellen Rezept

30 Min
900 °C
5 Min

Zutaten für 4 Personen

Für die Fischfrikadelle
  • 500 g Filet vom Kabeljau
  • 1 helles Brötchen vom Vortag
  • 1 frisches Brötchen
  • 1 Ei
  • 25 g Butter
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bund Dill
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Zitronenschalenabrieb von der Bio-Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
Dip
  • 50 g Quark, 40 % Fett
  • Dill
  • Schnittlauch
  • Zitronenschalenabrieb von der Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Wie macht man Fischfrikadellen? Otto hat für Nordlichter und Landeier in seinen Rezepte-Seesack geschaut. Sein Tipp: Kabeljau grillen! Doch mal schön der Reihe nach. Der Bursche muss natürlich erst so richtig durchgeknetet werden, bevor er als runder Fischklops auf den O.F.B. kommt.

Vorbereitung

Zutaten für Fischfrikadellen vom Grill
Alle Zutaten auf einen Blick: das brauchst Du für Ottos Fischfrikadellen

1

Kabeljau vorbereiten

Otto Ahoi! Los geht’s mit dem Kabeljaufilet: Waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Zudem die restlichen Gräten sorgfältig entfernen.

 

2

Zutaten vorbereiten

Als Nächstes die Brötchen vom Vortag zerkleinern und in lauwarmem Wasser aufweichen. Ein Eigelb trennen, Schalotte und Knoblauch schälen und fein zerhacken. Schnittlauch und Dill waschen, kurz trocken schütteln und die abgezupften Blätter ebenfalls fein schneiden Die Bio-Zitrone waschen und die Schale abreiben. Einige Kräuter und etwas Zitronenschalenabrieb für den Dip beiseitestellen.

3

Quark-Dip zubereiten

Nun den Quark aufrühren, mit den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zitronenschale verleiht dem Dip eine schöne Frische.

 

4

Frikadellen-Masse zubereiten

Dann bereitest Du die Masse für die Fischfrikadellen zu: Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und darin Schalotten und Knoblauch für ca. 1-2 Minuten glasig andünsten. Anschließend in eine Schüssel geben und alle Zutaten mit den Händen gut vermengen bis Du eine weiche Paste erhältst. Das Ganze mit einer Prise Salz und Cayennepfeffer abschmecken und für einige Minuten ruhen lassen.

 

5

Buletten formen

Aus der Fischmasse formst Du nun die Frikadellen. Ottos Tipp: Die Hände immer wieder mit kaltem Wasser anfeuchten – dann geht das schön geschmeidig.

rohe Fischfrikadellen, fertig für den O.F.B.

6

Fischfrikadellen grillen

Ab zum O.F.B! Heize den Grill zunächst für einige Minuten vor. Anschließend das Meat-O-Meter auf Stufe 1 stellen und die Fischfrikadellen bei 900°C von jeder Seite für ca. 30 Sekunden knusprig goldbraun grillen.

Fischbuletten grillen

7

Servieren und genießen

Jetzt die gegrillten Fischfrikadellen in einem knackigen Brötchen mit Gurkenscheiben und dem Dip anrichten. Augen schließen, reinbeißen und Strandkorbfeeling genießen!

Gegrillte Fischfrikadellen

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bekomme die neuesten Rezepte von Otto!

JETZT ANMELDEN

Du willst dieses tolle Rezept selber mit Ottos OFB nachkochen? Schau doch in unserem Shop vorbei!:

ZUM SHOP

DU GRILLST GERNE AUF DEM O.F.B.?

Dann schau Dir auch folgende Rezepte an:
Have no product in the cart!
0